Archiv der Kategorie: Uncategorized

Der neue Kalender für 2023 ist da!

Bereits zum 10. Mal präsentiert Ein Licht für Koblenz den neuen Jahreskalender! Selbstverständlich ist der neue Kalender wieder für 10€ erhältlich, sowohl bei unserer Zweiten Vorsitzenden Frau Heider als auch beim DHL Shop Streubel in der Vorstadt (Hohenzollernstr.111, Nähe Schenkendorfplatz). … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Der neue Kalender für 2023 ist da!

Wir trauern um Raphael Klöppel

Wir trauern um unser Mitglied Raphael Klöppel, der plötzlich und unerwartet verstarb. Er war immer ein vorbildlicher Unterstützer unseres Vereins und wird eine große Lücke hinterlassen.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Wir trauern um Raphael Klöppel

Heiligabend in Gemeinschaft…

Unter diesem Motto laden der Koblenzer Caritasverband sowie die katholischen und evangelischen Pfarreien seit 1969 zu „Heiligabend in Gemeinschaft“ ein. Infolge der Corona-Pandemie konnte die Veranstaltung im Cusanus-Gymnasium jedoch nicht stattfinden, sodass vor den Festtagen stattdessen zahlreiche Geschenketüten  verpackt wurden, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Heiligabend in Gemeinschaft…

Kalenderübergabe an den Oberbürgermeister

Es ist mittlerweile schon gute Tradition bei „Ein Licht für Koblenz e.V.“, dass dem Oberbürgermeister und der Bürgermeisterin das neue Exemplar des Kalenders überreicht wird. Diesmal waren die Vorstandsmitglieder Cem Ilhan, Peter Römer und Heinz-Jörg Wurzbacher zu Besuch beim Oberbürgermeister … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Kalenderübergabe an den Oberbürgermeister

Ein Licht für Koblenz auf dem Weihnachtsmarkt am 27.11.2021

Ein Licht für Koblenz ist am 27.11.2021 auf dem Koblenzer Weihnachtsmarkt im Karitativen Häuschen auf dem Jesuitenplatz vor der City-Kirche. Wie immer gibt es unseren neuen Kalender sowie ein paar andere, feine Sachen. Kommt doch mal vorbei!

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Ein Licht für Koblenz auf dem Weihnachtsmarkt am 27.11.2021

Neue Kalender-Verkaufsstelle in der Vorstadt!

Der Kalender 2022 ist jetzt auch in der Koblenzer Vorstadt erhältlich in der Postagentur Streubel in der Hohenzollernstr.111 (Nähe Schenkendorfplatz). Vielen Dank an Inhaber Viktor Streubel für die Unterstützung!

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Neue Kalender-Verkaufsstelle in der Vorstadt!

Der neue Kalender für 2022 ist erhältlich!

Hier ist er, der neue Kalender für 2022 von „Ein Licht für Koblenz e.V.“ – wie immer erhältlich zum Preis von nur 10,- € !    

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Der neue Kalender für 2022 ist erhältlich!

Die Brüderstiftung Peter Friedhofen feiert 10jähriges Bestehen

Die Brüderstiftung Peter Friedhofen feiert dieses Jahr ihr 10jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass waren bei der Kuratoriumssitzung am 26.06.2021 Vertreter einzelner Projekte und Vereine, die von Seiten der Stiftung dauerhaft unterstützt werden, eingeladen – darunter auch „Ein Licht für Koblenz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Die Brüderstiftung Peter Friedhofen feiert 10jähriges Bestehen

NBH / Ein Licht für Koblenz: „Osterglocken klingelten bei den Nachbarn“

Ein Blumengruß zu Ostern überraschte mehr als 40 Bürger und Ehrenamtliche der südlichen Vorstadt und Oberwerth. Wie zu Ostern 2020 verteilten Ingrid Lakotta und Jan Buchbender von der Nachbarschaftshilfe Koblenz-Süd (NBH) 50 Osterglocken, die vom Verein Ein Licht für Koblenz e.V. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für NBH / Ein Licht für Koblenz: „Osterglocken klingelten bei den Nachbarn“

Regionalmagazin „Sozialcourage 01/21“ der Caritas berichtet über die Unterstützung durch „Ein Licht für Koblenz“

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Regionalmagazin „Sozialcourage 01/21“ der Caritas berichtet über die Unterstützung durch „Ein Licht für Koblenz“