Rhein-Zeitung vom 04.12.2019 über den neuen Kalender 2020

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Rhein-Zeitung vom 04.12.2019 über den neuen Kalender 2020

Glühweinumtrunk zugunsten von Ein Licht für Koblenz!

Liebe Freunde und Förderer von Ein Licht für Koblenz: Am kommenden Dienstag (03.12.2019) findet ein Glühweinumtrunk für einen guten Zweck statt.

Wir treffen uns ab 18.00 Uhr an der Mühle auf dem Weihnachtsmarkt am Münzplatz. Inhaber ist unser Mitglied Mike Klinge. Dieser wird den durch den Verkauf des Glühweins eingenommenen Betrag verdoppeln!

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Glühweinumtrunk zugunsten von Ein Licht für Koblenz!

Auf dem Koblenzer Weihnachtsmarkt

Wie jedes Jahr war auch diesmal „Ein Licht für Koblenz“ auf dem Koblenzer Weihnachtsmarkt auf dem Jesuitenplatz im „Karitativen Häuschen“.

Es gab neben dem neuen Kalender für 2020 viele selbstgemachte Spezialitäten (Stollen, Plätzchen, Liköre, Marmeladen) zu kaufen.

Nachmittags kam dann sogar unser neuer „Außendienstmitarbeiter“ – der Nikolaus – zu uns und erfreute die Kinder mit seinem mitgebrachten Süßigkeiten!

 

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Auf dem Koblenzer Weihnachtsmarkt

Kalender 2020 an den Koblenzer Oberbürgermeister übergeben

Eine schöne Tradition ist mittlerweile der Besuch der Vertreterinnen und Vertreter von „Ein Licht für Koblenz e.V.“, die im Rathaus dem Oberbürgermeister das neueste Exemplar ihres Kalenders überreichen. Es ist der nunmehr siebente Kalender des Vereins mit abendlichen und nächtlichen Koblenz-Motiven.

„Ein Licht für Koblenz e.V.“ ist ein Hilfsverein von Koblenzern für Koblenzer. Vereinsziel ist es, unverschuldet in Not geratenen Menschen in erster Linie durch Sachleistungen Hilfen zu geben. Informationen gibt es unter www.ein-licht-fuer-koblenz.de.

(Quelle: Pressemeldung der Stadt Koblenz)

 

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Kalender 2020 an den Koblenzer Oberbürgermeister übergeben

Neuer Kalender an Koblenzer Prinzenpaar 2020 übergeben

Mittlerweile auch schon Tradition bei „Ein Licht für Koblenz e.V.“ – die Übergabe des neuen Kalenders an das Koblenzer Prinzenpaar.

Bei der Versammlung der „Fidele Mädcher“ ließen wir es uns nicht nehmen, den neuen Kalender Prinz Marco I. vom Geisbach und Confluentia Kim zu überreichen mit den besten Wünschen für eine tolle Karnevalssession 2020.

Natürlich durfte ein Hinweis auf das Motiv des Monates Februar, die „Metternich Eule“, illuminiert in den Vereinsfarben von Rot-Weiß-Gold Metternich, nicht fehlen!

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Neuer Kalender an Koblenzer Prinzenpaar 2020 übergeben

Der Kalender für 2020 ist da!

Hier ist er, der neue Kalender für 2020 von „Ein Licht für Koblenz e.V.“ – wie immer erhältlich zum Preis von nur 10,- € !

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Der Kalender für 2020 ist da!

Schlafsäcke für eisige Winternächte

Ein Licht für Koblenz e. V. spendet 2.000 Euro an Caritas-Wohnungslosenhilfe

Freudiger Anlass in der Caritas-Fachberatungsstelle für Menschen ohne Wohnung in der Koblenzer Neustadt 20: Vertreter des Vereins „Ein Licht für Koblenz“ überreichten einen Spendenscheck über 2.000 Euro. „Wir sind beeindruckt von der hier geleisteten Arbeit. Menschen, die häufig am Rand der Gesellschaft leben, wird direkt und unbürokratisch geholfen“, sagte Antonie Heider, 2. Vorsitzende des Vereins. „Uns ist wichtig, dass die Unterstützung Menschen vor Ort zugutekommt.“

Engagierte Koblenzer Bürger aus unterschiedlichen Lebensbereichen, Berufen und Kulturräumen engagieren sich unter dem Vereins- und Leitgedanken „Ein Licht für Koblenz“. Ziel ist es, in Not geratenen Einzelpersonen und Familien in Koblenz und Umgebung durch konkrete Hilfe Licht und Freude zu schenken.

Dank der Spende konnten 80 Schlafsäcke angeschafft werden, um in bitterkalten Winternächten die notwendige und oft lebensrettende Wärme zu schenken. „Wir bedanken uns ganz herzlich für die großartige Unterstützung“, sagte Einrichtungsleiter Markus Fröhlich. „Täglich kommen ca. 50 Menschen, um Rat zu suchen, den Hygienebereich zu nutzen, sich aufzuwärmen oder mit einem Frühstück bzw. Mittagessen zu stärken.“

Zurzeit sind in der Neustadt 20 insgesamt 150 Menschen postalisch gemeldet, die keinen vertraglich abgesicherten Wohnraum haben. Im Jahresschnitt suchen im Stammhaus der Koblenzer Caritas ca. 500 Frauen und Männer Rat und Unterstützung. Ebenso befinden sich im Haus eine anwaltliche und ärztliche Kontaktstelle sowie ein Wohnprojekt mit zehn Einheiten.

Weitere Informationen:

Fachberatungsstelle für Menschen ohne Wohnung,

Neustadt 20, 56068 Koblenz,

Telefon: 0261 9144078,

E-Mail: mow@caritas-koblenz.de

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Schlafsäcke für eisige Winternächte

Sparda-Gewinnsparverein unterstützt „Ein Licht für Koblenz e.V.“

In Not geratenen Menschen zu helfen – das hat sich der Verein „Ein Licht für Koblenz e.V.“ auf die Fahnen geschrieben. Damit der Hilfsverein auch künftig sein soziales Engagement aufrechterhalten kann, erhält er nun finanzielle Unterstützung von der Sparda-Bank Südwest. Am 9. Januar überreichten Petra Hahn, Leiterin der Gebietsdirektion Koblenz-Trier der Sparda-Bank Südwest eG und Daniela Urmetzer-Müller, Finanzierungsspezialistin der Sparda-Bank Südwest in Koblenz, einen Spendenscheck in Höhe von 3.000 Euro aus den Mitteln des Gewinnsparvereins der Sparda-Bank Südwest e.V. „Wir sind der Sparda-Bank sehr dankbar, dass sie uns finanziell unter die Arme greift. Um Menschen in schwierigen Situationen weiterhin Hilfe anbieten zu können, sind wir auf Spendengelder angewiesen“, betonten Cem Ilhan, erster Vorsitzender, sowie Antonie Heider, zweite Vorsitzende und Schriftführerin des Vereins, die den Spendenscheck freudig entgegen nahmen.  

Die gesamte Spendensumme fließt in die Finanzierung eines Jahreskalenders mit abendlichen und nächtlichen Motiven. Der Erlös daraus kommt in vollem Umfang notleidenden Menschen aus Koblenz und Umgebung zugute. „Ein Licht für Koblenz“ bietet diesen Menschen konkrete und unbürokratische Hilfen an. Dabei geht es darum, wichtige, soziale Verbindungen zu aktivieren, die Menschen zu stärken, ihren Alltag zu erleichtern und Licht und Freude in ihr Leben zu bringen.„Der Verein leistet mit seinem Engagement einen enorm wichtigen Beitrag für die Gesellschaft. Die Hilfsangebote für notleidende Menschen sind absolut vorbildlich. Daher unterstützen wir diese Tätigkeiten sehr gerne“, so Daniela Urmetzer-Müller und Petra Hahn unisono. Sie dankten zugleichallen Sparda-Bank-Kundinnen und -Kunden, die Gewinnsparlose kaufen und damit das soziale Engagement der Sparda-Bank Südwest erst möglich machen. Denn vom Spielkapital des Gewinnsparvereins der Sparda-Bank Südwest e.V. wird satzungsgemäß ein Teil für gute Zwecke eingesetzt.

von links nach rechts: Daniela Urmetzer- Müller (Sparda),  Antonie Heider, Cem Ilhan, Julia Kübler, Petra Hahn (Sparda), Peter Römer

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Sparda-Gewinnsparverein unterstützt „Ein Licht für Koblenz e.V.“

„Ein Licht für Koblenz“ beim Prinzenempfang im Koblenzer Rathaussaal

Mittlerweile ist es schon gute Tradition, dass das neue Koblenzer Prinzenpaar den aktuellen Koblenz-Kalender von „Ein Licht für Koblenz“ überreicht bekommt, und so gab es auch in diesem Jahr für Prinz Hubertus von Rhenus und Mosella und ihrer Lieblichkeit Confluentia Sabine vom Rheinisch-Venezianischen Karneval den begehrten Koblenzer Kalender.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für „Ein Licht für Koblenz“ beim Prinzenempfang im Koblenzer Rathaussaal

Grußwort von Alexander Gerhartz, dem Gründer von „Ein Licht für Koblenz e.V.“

Er hat im Jahre 2009 eine Idee gehabt und es geschafft, Menschen aus verschiedenen Kulturen und Gesellschaftsschichten von dieser Idee zu begeistern und zusammen zu bringen.

Im Jahr 2009 wurde der Verein „ Ein Licht für Koblenz“ gegründet, um Menschen zu helfen, die unverschuldet in Not geraten sind.

Seit dieser Zeit konnte vielen Menschen in Koblenz geholfen werden. „Ein Licht für Koblenz“ ist heute eine Einrichtung, die in der Koblenzer Bürgerschaft eine hohe Akzeptanz erfährt und mit zahlreichen sozialen Einrichtungen gut und erfolgreich zusammenarbeitet.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Grußwort von Alexander Gerhartz, dem Gründer von „Ein Licht für Koblenz e.V.“