Sparda-Gewinnsparverein unterstützt „Ein Licht für Koblenz e.V.“

In Not geratenen Menschen zu helfen – das hat sich der Verein „Ein Licht für Koblenz e.V.“ auf die Fahnen geschrieben. Damit der Hilfsverein auch künftig sein soziales Engagement aufrechterhalten kann, erhält er nun finanzielle Unterstützung von der Sparda-Bank Südwest. Am 9. Januar überreichten Petra Hahn, Leiterin der Gebietsdirektion Koblenz-Trier der Sparda-Bank Südwest eG und Daniela Urmetzer-Müller, Finanzierungsspezialistin der Sparda-Bank Südwest in Koblenz, einen Spendenscheck in Höhe von 3.000 Euro aus den Mitteln des Gewinnsparvereins der Sparda-Bank Südwest e.V. „Wir sind der Sparda-Bank sehr dankbar, dass sie uns finanziell unter die Arme greift. Um Menschen in schwierigen Situationen weiterhin Hilfe anbieten zu können, sind wir auf Spendengelder angewiesen“, betonten Cem Ilhan, erster Vorsitzender, sowie Antonie Heider, zweite Vorsitzende und Schriftführerin des Vereins, die den Spendenscheck freudig entgegen nahmen.  

Die gesamte Spendensumme fließt in die Finanzierung eines Jahreskalenders mit abendlichen und nächtlichen Motiven. Der Erlös daraus kommt in vollem Umfang notleidenden Menschen aus Koblenz und Umgebung zugute. „Ein Licht für Koblenz“ bietet diesen Menschen konkrete und unbürokratische Hilfen an. Dabei geht es darum, wichtige, soziale Verbindungen zu aktivieren, die Menschen zu stärken, ihren Alltag zu erleichtern und Licht und Freude in ihr Leben zu bringen.„Der Verein leistet mit seinem Engagement einen enorm wichtigen Beitrag für die Gesellschaft. Die Hilfsangebote für notleidende Menschen sind absolut vorbildlich. Daher unterstützen wir diese Tätigkeiten sehr gerne“, so Daniela Urmetzer-Müller und Petra Hahn unisono. Sie dankten zugleichallen Sparda-Bank-Kundinnen und -Kunden, die Gewinnsparlose kaufen und damit das soziale Engagement der Sparda-Bank Südwest erst möglich machen. Denn vom Spielkapital des Gewinnsparvereins der Sparda-Bank Südwest e.V. wird satzungsgemäß ein Teil für gute Zwecke eingesetzt.

von links nach rechts: Daniela Urmetzer- Müller (Sparda),  Antonie Heider, Cem Ilhan, Julia Kübler, Petra Hahn (Sparda), Peter Römer

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Sparda-Gewinnsparverein unterstützt „Ein Licht für Koblenz e.V.“

„Ein Licht für Koblenz“ beim Prinzenempfang im Koblenzer Rathaussaal

Mittlerweile ist es schon gute Tradition, dass das neue Koblenzer Prinzenpaar den aktuellen Koblenz-Kalender von „Ein Licht für Koblenz“ überreicht bekommt, und so gab es auch in diesem Jahr für Prinz Hubertus von Rhenus und Mosella und ihrer Lieblichkeit Confluentia Sabine vom Rheinisch-Venezianischen Karneval den begehrten Koblenzer Kalender.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für „Ein Licht für Koblenz“ beim Prinzenempfang im Koblenzer Rathaussaal

Grußwort von Alexander Gerhartz, dem Gründer von „Ein Licht für Koblenz e.V.“

Er hat im Jahre 2009 eine Idee gehabt und es geschafft, Menschen aus verschiedenen Kulturen und Gesellschaftsschichten von dieser Idee zu begeistern und zusammen zu bringen.

Im Jahr 2009 wurde der Verein „ Ein Licht für Koblenz“ gegründet, um Menschen zu helfen, die unverschuldet in Not geraten sind.

Seit dieser Zeit konnte vielen Menschen in Koblenz geholfen werden. „Ein Licht für Koblenz“ ist heute eine Einrichtung, die in der Koblenzer Bürgerschaft eine hohe Akzeptanz erfährt und mit zahlreichen sozialen Einrichtungen gut und erfolgreich zusammenarbeitet.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Grußwort von Alexander Gerhartz, dem Gründer von „Ein Licht für Koblenz e.V.“

Auf dem Koblenzer Weihnachtsmarkt 2018

Wie jedes Jahr waren wir auch wieder auf dem Koblenzer Weihnachtsmarkt im Sozialen Häuschen auf dem Jesuitenplatz vertreten, diesmal am ersten Adventssamstag. Besondere Überraschung für die kleinen Besucher war das Erscheinen vom Nikolaus an unserem Stand.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Auf dem Koblenzer Weihnachtsmarkt 2018

Der neue Kalender für 2019 ist erhältlich!

Der neue Kalender für 2019 von „Ein Licht für Koblenz“ ist da! Wie immer ist er für 10 € erhältlich!!! 

Die beiden Koblenzer Lichtkünstler und Lichtkunstfotografen Heinz-Jörg Wurzbacher und Garry Krätz haben wieder mit Bildmaterial ihres Schaffens  den neuen Kalender zusammengestellt. Hier eine Übersicht des neuen Kalenders:

Der Kalender ist erhältlich bei unserer Zweiten Vorsitzenden Frau Heider:

Antonie Heider

Weinbergstraße 32

56070 Koblenz

heider@anwalt-zak.de

Tel. 0261 / 80 28 00

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Der neue Kalender für 2019 ist erhältlich!

Zu Besuch beim Kinderprinzenpaar 2018/19

„Ein Licht für Koblenz“ war zu Besuch bei der Karnevalssitzung der „Fidelen Mädcher“ in Wallersheim in der Gaststätte „Pfeffermühle“, wo Prinz Tyler I. und Prinzessin Kim, das neue Koblenzer Kinderprinzenpaar, inthronisiert wurden. Selbstverständlich gab es für die beiden den neuen Koblenzer Kalender – und natürlich auch für Petra Engel, die Sitzungsleiterin der „Fidele Mädcher“.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Zu Besuch beim Kinderprinzenpaar 2018/19

Jahreshauptversammlung am 25.10.2018

Jahreshauptversammlung am 25.10.2018 um 19.00 Uhr im Caritas-Haus St. Elisabeth, Koblenz Arenberg, Pfarrer-Kraus-Straße

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Jahreshauptversammlung am 25.10.2018

Hilfe für in Not geratene Bürger und Familien

Rhein-Zeitung-Beilage „Wir von hier“ (12.01.2018):

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Hilfe für in Not geratene Bürger und Familien

Unterstützung mit warmen Mahlzeiten

Rhein-Zeitung-Beilage „Wir von hier“ (12.01.2018):

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Unterstützung mit warmen Mahlzeiten

Kalender kommt in Not Geratenen zugute

Rhein-Zeitung vom 09.01.2018 (S.17):

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Kalender kommt in Not Geratenen zugute